Top-Grafik

Sie sind hier: Startseite

Slogan: Alles dreht sich um Boden
 Neuer Leitfaden hilft Gemeinden beim Bodenschutz!



News vom: 2017-03-16

Der Ökosoziale Bodenkompass zeigt die besten Beispiele zu Bodenschutz und nachhaltigem Flächenmanagement für Gemeinden.

Der Leitfaden beinhaltet neben Best Practice – Beispielen Tipps und Vorschläge für die Umsetzung im eigenen Ort. Er bietet BürgermeisterInnen und GemeinerätInnen Unterstützung für die Praxis.

In Österreich werden täglich 16 Hektar Fläche in Anspruch genommen. Vor allem Gemeinden stehen dabei vor großen Herausforderungen. Zuzug und wachsenden Anforderungen in Sachen Infrastruktur steigern den Bedarf an Flächen im Ortsgebiet. Eine ökosoziale Gemeindepolitik versucht, die verschiedenen Interessen und Bedürfnisse in Einklang zu bringen. Der Ökosoziale Bodenkompass holt nun die besten Beispiele aus ganz Österreich vor den Vorhang und beinhaltet darüber hinaus auch noch Tipps und Vorschläge für die Umsetzung im eigenen Ort – angefangen bei fachgerechter Fortbildung für Entscheidungsträger und Bewusstseinsbildung in der Schule über interkommunale Zusammenarbeit bis hin zu Baulandmobilisierung und Ortskernstärkung.

Der Ökosoziale Bodenkompass ist ein weiteres Produkt aus der erfolgreichen Kompass-Reihe, mit dem lokale Akteure für ökosoziale Politik sensibilisiert werden sollen. Bisher sind der Ökosoziale Gemeindekompass und der Ökosoziale Mobilitätskompass erschienen.

Info und download

OTS - Link: http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20170314_OTS0126/oekosoziales-forum-praesentiert-oekosozialen-bodenkompass-einen-leitfaden-fuer-bodenschutz-und-flaechenmanagement-im-laendlichen-raum