Top-Grafik

Sie sind hier: Startseite ›› Termine

Slogan: Alles dreht sich um Boden
 Termine



Bitte wählen Sie Ihre Filteroptionen und starten Sie die Abfrage per Mausklick auf “Übersicht aktualisieren”. Im Abfrage-Ergebnis erhalten Sie Details zur einzelnen Veranstaltung per Mausklick auf den Titel.





Zurück


Titel der Veranstaltung

Österreichische Umweltrechtstage


Info - Links - Downloads

Info

Termin

Mittwoch 27.09.2017,
bis Donnerstag 28.09.2017

Ort

Oberösterreich, JKU
JKU Linz – Uni-Center 4040 Linz, Altenberger Straße 69

Beschreibung

Der ÖWAV veranstaltet vom 27. bis 28. September 2017 in Linz in Kooperation mit dem Institut für Umweltrecht der JKU Linz die Österreichischen Umweltrechtstage mit dem Generalthema “Unfall und Störfall im Umweltrecht”.

Der HCB-Skandal im Görtschitztal hat wieder einmal drastisch gezeigt, dass Stör- und Unfälle in Betrieben nicht auszuschließen sind. Risikoentscheidungen im Vollzug des Umweltrechts sollen Gefährdungen von Mensch und Umwelt möglichst vermeiden helfen, Regulierungen, insb., aber nicht nur die Seveso III–RL, das Verhalten bei Störfällen koordinieren. Die Tagung will aber auch straf-, haftungs- und versicherungsrechtliche Folgen von Störfällen in den Fokus nehmen.
Aktuellsten Entwicklungen sind wieder die beiden Workshops gewidmet: Zur Frage der (schon überschrittenen?) Belastungsgrenze bei Verwaltungsverfahren werden ganz konkrete Reformvorschläge vorgestellt, wobei auch die „causa prima“, die Flughafenentscheidung des BVwG diskutiert wird. Neu und ganz am Puls der Zeit ist Workshop B, wo im Detail jüngste Entscheidungen und anstehende praktische Fälle im Brennpunkt stehen. Höchster Aktualität verpflichtet sind schließlich auch die bewährten Berichte über die Entwicklung aller wichtigen Umweltrechtsgebiete im letzten Jahr.
(Quelle: ÖWAV, Juni 2017)